Klicken Sie für weitere Produkte.
Es wurden keine Produkte gefunden.
Suche
Ähnliche Artikel

RAPEX informiert über den Rückruf von feuerfesten Glasfaserdecken vom Markt

von

Warnung vor einigen Glasfaserdecken, die nicht den Normen entsprechen: EN 1869

Gemäß dem Bulletin Report 51, veröffentlicht am 26/12/2014, von RAPEX (*), werden eine Reihe von Marken feuerfester Glasfaserdecken aufgelistet, von denen diese europäische Behörde vor der NICHTVERWENDUNG und dem RÜCKRUF vom Markt warnt, da sie nicht den Normen und Zertifizierungen gemäß der Norm UNE EN 1869/1997 entsprechen. Ein Bericht von RAPEX, der sich mit feuerfesten Glasfaserdecken befasst.

Der gemeinsame Risikofaktor dieser Decken besteht darin, dass sie das Feuer von Kochöl nicht löschen können, genau einer der Tests, denen die Decke unterzogen wird, um als feuerfeste Löschdecke zugelassen zu werden.

Marken feuerfester Glasfaserdecken, die gemäß RAPEX vom Markt zurückgerufen werden:

  • Alecto, Berki, Brennenstuhl, Elro, Fireblitz, Saval, Herkunft China.
  • Bavaria, Fito, Herkunft UK.
  • Gloria, Herkunft Deutschland.
  • Smeba, Herkunft Irland.


Aufgrund dieses Vorfalls wurden Verbraucher auf einigen Websites großer Einzelhandelsketten vor dem Rückruf des Produkts gewarnt. Im Falle des Erwerbs einer feuerfesten Glasfaserdecke dieser Art oder Marke wird empfohlen, sie in jedem Geschäft der Kette zurückzugeben, wobei der volle Kaufpreis erstattet wird, auch wenn der Kassenbon verloren gegangen ist. In diesen Fällen ist es wichtig, das Produkt NICHT ZU VERWENDEN und es zurückzugeben.

Das Risiko, eine defekte feuerfeste Decke zu erwerben, besteht auf dem Markt. Daher sollten wir beim Kauf weiter gehen und vom Hersteller und/oder Händler eine Konformitätserklärung als Garantie für die Produktsicherheit verlangen.

Texfire hat ein feuerfestes Gewebe entwickelt, das keine Glasfaser enthält, aus dem es seine feuerfesten Löschdecken herstellt. Diese sind vom Instituto Tecnológico Textil AITEX zertifiziert, in offiziellen akkreditierten Labors in Spanien für spezifische Tests, die für diese Art von feuerfesten Decken erforderlich sind.

RAPEX (Rapid Alert System for Non food) ist das EU-Schnellwarnsystem für Nicht-Lebensmittelverbraucherprodukte, Pharmazeutika oder Arzneimittel und dient dem Schutz der Verbraucher, einschließlich:

  • Bekleidung
  • Schuhe
  • Kosmetika
  • Schmuck
  • Spielzeug

mit potenziell schädlichen Inhaltsstoffen oder Qualitätsproblemen sowie Produkten mit technischen Mängeln, elektrischen Geräten mit Stromschlag oder Brandgefahr. Diese Informationen können sowohl von lokalen Behörden als auch von freiwilligen Maßnahmen der Hersteller oder Händler stammen.

Die Richtlinie über allgemeine Produktsicherheit 2001/95/EG (DSGP), die am 15. Januar 2004 in Kraft trat, bildet die Grundlage für RAPEX.

Einstellungen