Klicken Sie für weitere Produkte.
Es wurden keine Produkte gefunden.

GEWEBE FÜR EXTREME TEMPERATUREN SILICA P2

Referenz :
21-122

FEUERHEMMENDES GEWEBE FÜR EXTREME TEMPERATUREN MIT POLYMERVERBUND


Das SILICA P2 Gewebe ist ein feuerhemmendes Gewebe für hohe Temperaturen, das auf Silikatfasern basiert. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal dieses Gewebes ist, dass es auf beiden Seiten mit einem Polymer beschichtet ist. Die Silikatfasern widerstehen extremen Temperaturen von bis zu 1.100ºC kontinuierlich und 1.500ºC an Spitzenarbeitsbereichen. Die Beschichtung verleiht diesem Gewebe eine bessere Widerstandsfähigkeit gegen Abrieb und Impermeabilität gegen Flüssigkeiten, Rauch und Gase.

Das feuerhemmende SILICA P2 Gewebe wurde entwickelt und hergestellt, um eine gute Leistung bei sehr hohen Temperaturen zu bieten, wobei die Festigkeit und strukturelle Integrität in Umgebungen von bis zu 1.100ºC kontinuierlich erhalten bleiben. Seine Eigenschaften ermöglichen es, dieses Gewebe zum Schutz vor speziellen Arbeiten in Umgebungen mit extremen Temperaturen, mit extremen Wärmequellen oder im Kontakt mit sehr heißen Teilen einzusetzen. Darüber hinaus kann es ohne Ausfransen geschnitten und verarbeitet werden, was es ermöglicht, Abdeckungen oder thermische Decken für kontrollierte Kühlprozesse von Teilen herzustellen. Es zeigt gutes Verhalten bei direktem Kontakt mit glühenden Metallteilen.

Die schwarze Polymerbeschichtung für hohe Temperaturen trägt dazu bei, die Widerstandsfähigkeit gegen Abrieb und Reibung des Gewebes zu verbessern und die Verarbeitung und den Schnitt zu erleichtern, wodurch das Ausfransen des Gewebes vermieden wird. Es ist wichtig zu betonen, dass polymerische Beschichtungen verschwinden, wenn sie Temperaturen über 300ºC ausgesetzt sind.

Das SILICA P2 Gewebe wurde in den internen Labors von Texfire gemäß der Norm UNE EN ISO 9151 Bestimmung der Wärmeübertragung bei Flammenexposition mit Ergebnis B1 getestet. Es wurde auch dem Flammentest EN ISO 15025 unterzogen und erzielte die Ergebnisse A1-A2. Die Polymerbeschichtung dieses Gewebes verleiht ihm eine sehr gute Beständigkeit gegen Abrieb und Reibung, basierend auf dem Test EN 12947-2 (Abriebfestigkeit), wobei das Gewebe aus Silikatfasern besteht, die aufgrund ihrer eigenen Natur thermisch sehr beständig sind, aber mechanisch fragil.

EIGENSCHAFTEN

  • Hält kontinuierlichen Temperaturen von bis zu 1.100ºC und Spitzen von 1.500ºC stand.
  • Gewebedicke 0,6 mm, 630 gr/m2 und nutzbare Breite von 92 cm.
  • Silikatfasern reizen die Haut nicht. Kein Jucken.
  • Gewebe für hohe Temperaturen, hält Hitze beim Kontakt gut aus.
  • Wendbares Gewebe (gleiche Eigenschaften auf beiden Seiten).
  • Inherenter feuerhemmender Stoff, dauerhafte Eigenschaften, verfällt nicht.
Mehr lesen
22,76 €
AUSVERKAUFEN
Benachrichtige mich, wenn verfügbar.
Produktdetails

Technische Daten

Feuerbeständigkeit
UNBRENNBAR
Konvektive Wärme
ISO 9151 | B1
ANWENDUNGEN

ANWENDUNGEN

  • Thermodecke für kontrollierte Kühlprozesse.
  • Schutzdecke für komplexe Schweißarbeiten.
  • Feuersichere Abdeckungen für extreme Temperaturen.
  • Wärmedämmende Matten.
  • Ausdehnungs- / Kompensationsfugen.
  • Motorabdeckungen.
  • Beschichtung von heißen Teilen oder Zonen bis zu 1.100ºC.

BEREICHE

  • Gießerei.
  • Metallverarbeitung.
  • Komplexe Schweißarbeiten.
  • Schwere Maschinen.
  • Petrochemie.
  • Behälterbau.
  • Bauwesen.
  • Automobilindustrie.

EMPFEHLUNGEN

EMPFEHLUNGEN ZUR VERWENDUNG

  • Es wird empfohlen, nicht zu reiben.
  • Verwenden Sie niemals Alkohole, Lösungsmittel oder Reinigungsmittel zum Waschen. Sie können entzündbare Rückstände hinterlassen.
  • Es kann auf beiden Seiten verwendet werden.
Ähnliche Produkte

Einstellungen