Klicken Sie für weitere Produkte.
Es wurden keine Produkte gefunden.

WÄRMEDÄMMSTOFF NT FIBERGLAS 3300

Referenz :
21-047

NICHTGEWEBTER WÄRMEDÄMMSTOFF TYP FLEECE, AUS GLASFASER.

Der nichtgewebte NT FIBERGLASS 3300 von Texfire ist ein Matten- oder Fleece-Material aus gestanzten E-Glasfasern. Es hat eine Dicke von 25 mm (+-5) und ein Flächengewicht von 3.300 g/m2. Dieses Fleece hält kontinuierlichen Arbeitstemperaturen von bis zu 500ºC stand und bietet dank seiner Dichte von 128 kg/m3 eine optimale Wärmedämmung. Neben seiner Funktion als exzellente Wärmebarriere ist es ebenso wirksam als Schallbarriere.

Der NT FIBERGLASS 3300 wird hauptsächlich als innere Schicht bei der Herstellung von textilen Isolierungen wie Wärmeschutzverkleidungen, Bändern oder Ausdehnungsfugen, Wärmedämm-Matten, Abdeckungen usw. verwendet. Aufgrund seiner gestanzten, nichtgewebten Konstruktion wird es immer in den inneren Schichten von Mehrschichtkombinationen verwendet, um ein Ausreißen der Fasern zu verhindern. Aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften ist es ein guter Wärmedämmstoff und wirkt als ausgezeichnete Wärmebarriere oder "Hitzeschild".

Der NT FIBERGLASS 3300 wurde verschiedenen Tests in internen Laboren unterzogen und erzielte folgende Ergebnisse: ISO 15025 - Testverfahren für die begrenzte Flammenausbreitung - mit Ergebnis A1-A2. ISO 9151 - Bestimmung der Wärmeübertragung bei Flammenexposition - mit Ergebnis B2. ISO 6942 - Bewertung von Materialien und Materialverbünden bei Strahlungswärmeexposition - Ergebnis C4.

EIGENSCHAFTEN.

  • Flächengewicht 3.300 g/m2, Dicke 25 mm (+-5), nutzbare Breite 100 cm.
  • Hält langfristigen Temperaturen von 500ºC stand.
  • Asbest- und giftgasfrei.
  • Dichte von 128 kg/m3.
  • Wärme- und Schalldämmend.
  • Leicht und formbar.
  • Gestanzte Struktur, niedrige Zugfestigkeit.
  • Feuerhemmend, verbrennt nicht, schmilzt nicht und tropft nicht.
  • Intrinsische Eigenschaften der Fasern, verschleißen nicht bei Gebrauch, verfallen nicht.
Mehr lesen
19,29 €
Produktdetails

Technische Daten

Konvektive Wärme
ISO 9151 | B2
Strahlungswärme
ISO 6942 | C4
Brandschutz
NF P 92503 | M1 KLASE
Begrenzte Flammenausbreitung
ISO 15025 | A1 - A2
Hitzewiderstand
ISO 17493 | 260 ºC : GENEHMIGT
ANWENDUNGEN

ANWENDUNGEN.

  • Füllung für Wärmematratzen.
  • Wärmedämmung.
  • Feuersichere Schallschutzpaneele.
  • Thermohülle.

BREICHE.

  • Petrochemie.
  • Lebensmittelindustrie.
  • Feuersichere Polsterstoffe und Bezüge.
  • Metallgießereien.
  • Automobil- und Transportwesen.
  • Bauwesen.
  • Schiffbau.
  • Glasgießereien.
EMPFEHLUNGEN

EMPFEHLUNGEN ZUR VERWENDUNG.

Die Struktur des Vliesstoffes neigt dazu, Fasern freizusetzen, die Augen, Nase, Hals und Haut reizen können. Es kann zu einem Ausschlag kommen, wenn sich die Fasern in der äußeren Hautschicht festsetzen. Es sollten jedoch keine langfristigen Gesundheitsauswirkungen auftreten, wenn man mit Glasfaser in Kontakt kommt. Es gibt keine Beweise dafür, dass Glasfaser bei Menschen Krebs verursacht.

Anweisungen zur Handhabung und Vorsichtsmaßnahmen für Glasfaser- und Siliziumvliesstoffe.

  • Es wird empfohlen, sie in einem separaten Bereich zu handhaben, um eine mögliche Faser- und Staubkontamination zu vermeiden. Es ist wichtig, über ein Absaugsystem, Belüftung oder Absaugung im Raum zu verfügen, um die Ansammlung von Fasern und Staub zu verhindern.
  • Tragen Sie langärmelige Kleidung und Schutzhandschuhe, um Hautkontakt und Reizungen zu vermeiden.
  • Tragen Sie eine Maske, die Nase und Mund bedeckt, um das Einatmen von Fasern zu verhindern.
  • Tragen Sie Sicherheitsbrillen mit Seitenschutz, um die Augen zu schützen.
  • Bei Reizungen durch Kontakt mit Glasfaser oder Silizium sollten die Augen mit Wasser gespült und alle freiliegenden Hautbereiche mit Seife und warmem Wasser gereinigt werden, um die Fasern zu entfernen.
  • Die während der Arbeiten mit Glasfaser und Silizium verwendete Kleidung sollte sorgfältig entfernt und separat von anderer Kleidung gewaschen werden.
Ähnliche Produkte

Einstellungen