Klicken Sie für weitere Produkte.
Es wurden keine Produkte gefunden.

FEUERSCHUTZDECKE INOX

Referenz :
63-007

BRANDDECKE MIT EDELSTAHL-SCHRANK. ZERTIFIZIERUNG NACH UNE EN 1869

Die feuerfeste Branddecke der Marke Texfire verfügt über die CE-Kennzeichnung und die europäische Zertifizierung nach UNE EN 1869 und erfüllt die detaillierten technischen Anforderungen der RIPCI. Entworfen und hergestellt in Barberá del Vallés (Spanien), ist sie ein Sicherheitselement, das als Instrument zur Bekämpfung kleiner Brände oder als thermischer Schutzschild für den persönlichen Schutz verwendet werden kann, um sich zu bedecken und Verbrennungen während eines Evakuierungsprozesses oder eines Fluchtversuchs vor Ort zu vermeiden.

Im Gegensatz zu herkömmlichen feuerfesten Glasfaser-Branddecken besteht die Branddecke von Texfire aus dem nichtgewebten NT PREOX 200 mit vorverkohlten Fasern, die aufgrund ihrer inhärenten feuerhemmenden Eigenschaften und ihres guten Verhaltens bei direktem Kontakt mit der Flamme als Brandschutzbarriere fungieren (brennt nicht, schmilzt nicht und tropft nicht). Die verwendeten Fasern reizen die Haut nicht und ihre punzierte Struktur macht sie zu einer weichen, leichten und flexiblen Decke, die einfach zu handhaben ist.

Der Rand der Decke ist mit einer Overlocknaht versehen, mit rotem feuerfestem Garn aus Meta-Aramid Nomex®. Sie verfügt auch über zwei Griffe, die mit reflektierenden Pfeilen markiert sind, um im Notfall das Entfernen zu erleichtern. Die Decke ist vollständig umkehrbar und kann beliebig auf beiden Seiten verwendet werden. Anweisungen zur Verwendung, Wartung und Faltung sind enthalten. Diese feuerfeste Decke ist in zwei Größen erhältlich.

Alle von Texfire hergestellten feuerfesten Branddecken haben eine Haltbarkeit von 20 Jahren ab Herstellungsdatum gemäß den gesetzlichen Anforderungen, obwohl das Gewebe der Decke ihre feuerfesten Eigenschaften während ihrer gesamten Lebensdauer beibehält.

Dieses Modell wird in einem Edelstahlschrank mit oberer und unterer ABS-Abdeckung präsentiert, um ein schnelles Entnehmen der Decke zu ermöglichen. Dieses Modell der Branddecke wurde für die Wandmontage entwickelt, sei es in industriellen Küchen oder Laboren (der Edelstahlschrank erleichtert die Reinigung von Fetten und Ölen) oder im Freien. Mit leuchtenden Buchstaben, um die Sichtbarkeit in dunklen oder Notfallsituationen zu erleichtern. An der Rückseite befinden sich zwei Löcher zur einfachen Wandmontage. Auf der Vorderseite befinden sich erklärende Zeichnungen für die korrekte Verwendung.

EIGENSCHAFTEN

  • Feuerfeste Branddecke nach europäischer Norm EN1869 zertifiziert.
  • Sehr hoher LOI von 45-50%.
  • Leicht, flexibel, formbar.
  • Die Preox-Fasern reizen die Haut nicht. Asbestfrei.
  • Mit rotem feuerfestem Garn Nomex® abgeschlossen.
  • Rückstrahlende Pfeile für Situationen mit schlechter Sicht durch Rauch.
  • Inhärent feuerfest, brennt nicht, schmilzt nicht und tropft nicht.
  • Intrinsische Eigenschaften der Fasern, ihre Eigenschaften nehmen im Laufe der Zeit nicht ab.
  • Die Zertifizierung ist 20 Jahre gültig. (Das Herstellungsjahr ist auf dem Etikett zu finden)
  • Entworfen und hergestellt in den Texfire-Einrichtungen in Barberà del Vallès (Spanien).

Anleitung zur Verwendung der feuerfesten Decke

Mehr lesen
Begrenztes Sonderangebot
94,09 € 109,09 €
Maße
Produktdetails

Technische Daten

Feuerbeständigkeit
UNE EN 1869:1997 | COMPLIANCE
Europäische Kennzeichnung
UNE EN 1869:1997 | COMPLIANCE
ANWENDUNGEN

BRANCHEN.

  • Restauration und Industrieküchen.
  • Gastronomie und Campingplätze.
  • Feuerwehr und Sicherheitskräfte.
  • Automobilindustrie und Transportwesen.
  • Labore.
  • Pharmazeutik und Chemie.
  • Bauwesen.
  • Theater und Großveranstaltungen.
  • Privatgebrauch, zur Aufbewahrung in der Küche oder im Auto.
EMPFEHLUNGEN

NUTZUNGSEMPFEHLUNGEN

  • Die Decke an einem leicht zugänglichen Ort im Falle eines Brandes platzieren.
  • Nicht an einem leicht entflammbaren Ort installieren.
  • Nach der Installation überprüfen, ob die Decke leicht freigegeben werden kann.
  • Nicht saugen, bürsten oder reiben, da sich Fasern lösen können.
  • Nicht für Schweiß- oder Schneidarbeiten empfohlen.
  • Kann weiße Oberflächen markieren.
  • In überdachten Bereichen platzieren, da die Hüllen oder Schränke nicht wasserdicht sind.
  • Vermeiden Sie es, das Gewebe Zug-, Riss- oder Scherkräften auszusetzen.
  • Einmal im Jahr den Zustand der Decke überprüfen.
  • Die Norm EN 1869/1997 legt fest, dass Brandschutzdecken nicht wiederverwendbar sind und nur für den einmaligen Gebrauch vorgesehen sind.
Ähnliche Produkte

Einstellungen