Klicken Sie für weitere Produkte.
Es wurden keine Produkte gefunden.

GEWEBE FÜR PETROCHEMISCHE ANLAGEN

Für Branchen wie die Petrochemie (Raffinerien, Gaswerke und Chemiebetriebe) ist es aufgrund der Vielzahl von Risiken, die bestehen, notwendig, Multinormgewebe zu entwickeln, die den Schutz der Arbeitnehmer gewährleisten.

Dies ist ein Bereich, der auch Gewebe mit hoher mechanischer Leistung erfordert, da PSA (persönliche Schutzausrüstungen) großen Belastungen ausgesetzt sein können.

Bei Texfire analysieren wir jede der Anforderungen dieses Sektors und entwickeln Gewebe, die nicht nur die geforderten Normen übertreffen, sondern auch den Schutz der Benutzer garantieren und einen hohen Grad an Komfort bieten.

Sehr leichtes, weiches und atmungsaktives Gewebe. Beständig gegen Zugfestigkeit, Risse und industrielle Waschvorgänge.

Zusammensetzung: 45% MA 35% CO 18% PA 2% AT
Verarbeitung: Hemden
Gewicht: 160 g/m² ±5%
Breite: 155 cm ±5%
Hervorgehoben: Sehr leicht und weich, dabei den thermischen Schutz beibehaltend.

Gewebe mit hoher mechanischer Leistungsfähigkeit.

Zusammensetzung: 45% MA 35% CO 18% PA 2% AT
Verarbeitung: Hosen, Jacken oder Schutzanzüge
Gewicht: 260 g/m² ±5%
Breite: 152 cm ±5%
Hervorgehoben: Wärmeschutz und hohe Atmungsaktivität

Filtern nach

Einstellungen