Klicken Sie für weitere Produkte.
Es wurden keine Produkte gefunden.

Wie man eine Auto-Löschdecke verwendet

von

Was ist eine Auto-Löschdecke?
Eine Auto-Löschdecke ist ein Sicherheitsgerät, das zur Brandbekämpfung in Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor und zur Brandkontrolle in Elektrofahrzeugen verwendet wird.
Warum kann eine Auto-Löschdecke ein brennendes Auto löschen?
Eine Auto-Löschdecke kann ein Feuer durch Erstickung oder Erstickung löschen. Da Feuer eine chemische Reaktion ist, bei der ein Brennstoff, brennbare Gase und eine Wärmequelle kombiniert werden, kann das Feuer nicht weiterbrennen, wenn eines dieser drei Elemente entfernt wird.


Wenn die Decke über dem Auto positioniert und es bedeckt wird, verbraucht das Feuer den im Inneren eingeschlossenen Sauerstoff. Wenn dieser Sauerstoff verbraucht ist, erlöschen die Flammen, auch wenn Treibstoffreste oder andere brennbare Materialien vorhanden sind.

Um ein Feuer in einem Fahrzeug mit einer Löschdecke zu ersticken, muss man zwischen 80 und 120 Minuten warten, bis der Sauerstoff vollständig verbraucht ist (abhängig von der Größe des Autos). Dann kann die Decke entfernt werden.

Wie wird eine Auto-Löschdecke verwendet?
Aus Sicherheitsgründen, sowohl aufgrund ihres Gewichts als auch ihrer Abmessungen, wird empfohlen, dass mindestens zwei Personen bei der Platzierung helfen.

Es wird empfohlen, die Decke von vorne nach hinten über das Auto auszubreiten, da die Aerodynamik des Fahrzeugs die Bewegung erleichtert und verhindert, dass die Decke an einem Element hängen bleibt, wie z. B. einer Antenne oder den Rückspiegeln.

Obwohl die Verwendung einer Feuerlöschdecke empfohlen wird, ist es unerlässlich, den Notdienst zu kontaktieren.


Um die Auto-Löschdecke von Texfire richtig zu verwenden, empfehlen wir, die folgenden Schritte zu befolgen:

  1. Die Decke aus dem Textilbehälter nehmen und vollständig ausrollen, an der Vorderseite des brennenden Fahrzeugs, und die Befestigungspunkte finden.
  2. Das brennende Fahrzeug vollständig bedecken, indem man an den seitlichen Griffschlaufen zieht und die Decke von vorne nach hinten über das Auto gleiten lässt. Es ist wichtig, dass die Decke zentriert auf dem Fahrzeug liegt, so dass an allen 4 Seiten des Fahrzeugs Stoff übrig bleibt.
  3. Mit Vorsicht die überschüssige Decke mit den Füßen unter das Fahrzeug ziehen, um den Raum abzudichten und somit den Eintritt von Sauerstoff in das Fahrzeuginneres zu begrenzen, was das Ersticken der Flammen erleichtert.
  4. Die Decke wirken lassen, bis das Feuer gelöscht ist und keine Gefahr einer Ausbreitung besteht. Überprüfen Sie, ob die Flammen erloschen sind, und entfernen Sie dann die Decke.

Wie lange dauert es, bis das Feuer mit einer Decke gelöscht ist?
Es wird empfohlen, die Decke zwischen 80 und 120 Minuten über dem Auto zu lassen, aber diese Zeit kann verlängert werden. Jeder Brand hat unterschiedliche Eigenschaften, die direkten Einfluss auf die Leistung der Decke haben, zu diesen gehören:

  • Maximal erreichte Temperatur.
  • Umgebungstemperatur.
  • Wetterbedingungen wie Regen, Wind usw.
  • Brand im Innen- oder Außenbereich.
  • Art der Polsterung und andere Ausstattungsmerkmale des Fahrzeuginnenraums.
  • Art des Fahrzeugkraftstoffs (Benzin, Diesel oder Batterie).
  • Bodentyp (Asphalt, Sand, Kies, Schlamm usw.).

Kann die Auto-Löschdecke wiederverwendet werden?
Es ist wichtig zu wissen, dass während eines Brandes bestimmte Faktoren außer Kontrolle geraten können und die Decke beschädigen können:

  • Explosion von Glas und Reifen.
  • Auslaufen von Ölen, Kraftstoffen und Batteriesäuren.
  • Steine, Äste oder andere Umweltelemente.
  • Rauch oder andere giftige Elemente.
  • Geschmolzenes Plastik und Metall, das an der Decke klebt.
  • usw.

All diese Elemente können die Decke beschädigen, und obwohl sie äußerlich intakt erscheint, können verdeckte Schäden durch Flecken oder sogar durch Treibstoff- oder Säurespuren von den Batterien verursacht werden.
Um maximale Sicherheit zu gewährleisten, empfiehlt Texfire, die Auto-Löschdecken nicht wiederzuverwenden.

Einstellungen