Klicken Sie für weitere Produkte.
Es wurden keine Produkte gefunden.

GLASFASER-GEWEBE EGLA 200

Referenz :
21-019

FEUERHEMMENDES GEWEBE AUS 200 GSM GLASFASER

Artikel EGLA 200 ist ein feuerhemmendes Gewebe mit Taftbindung aus E-Glasfasern mit einem Gewicht von 200 g/m2 und einer Breite von 150 cm. Die E-Glasfasern können kontinuierliche Arbeitstemperaturen von 300°C und Spitzenarbeitstemperaturen von bis zu 550°C aushalten. Die feuerhemmenden Eigenschaften sind intrinsisch in den Fasern und nehmen weder bei Gebrauch noch im Laufe der Zeit ab. Ihre Eigenschaften verfallen nicht.

Das EGLA 200 ist ein leichtes, feuerhemmendes Gewebe mit guter Verformbarkeit, das sich sehr gut an komplexe Geometrien anpasst und häufig verwendet wird, um Gegenstände vor Feuer oder direktem Flammenkontakt zu schützen oder abzudecken. Es wird verwendet, um Räume zu trennen und als grundlegende feuerhemmende Vorhang oder Abdeckung. Eine weitere Hauptverwendung ist als Basis für technische Laminierungen oder aluminisierte Gewebe.

Dieses Gewebe wurde in den internen Labors von Texfire gemäß der Norm UNE-EN ISO 15025 - Prüfverfahren zur begrenzten Flammenausbreitung - mit der Klassifizierung A1-A2 getestet. Es bietet eine Zugfestigkeit von 1900 NT in Schussrichtung und weitere 1900 NT in Kettfadenrichtung gemäß der Norm EN-ISO 13934-1 - Eigenschaften von Geweben bei Zugbeanspruchung.


EIGENSCHAFTEN

  • Gewebedicke 0,3 mm, Gewicht von 200 g/m2 und nutzbare Breite 150 cm.
  • Hält Arbeitstemperaturen von 300°C und 550°C Spitze stand.
  • Leichtes und formbares Gewebe, das sich gut an komplexe Geometrien anpasst.
  • Die feuerhemmenden Eigenschaften sind dauerhaft und nehmen nicht mit der Nutzung ab. Es verfällt nicht.
  • Keine Flammenausbreitung.
  • Kann leicht mit Scheren geschnitten werden, neigt jedoch dazu, sich zu franzen und Fasern freizugeben.
Mehr lesen
4,26 €
IN PRODUKTION (Lieferzeiten prüfen)
Produktdetails

Technische Daten

Konvektive Wärme
ISO 9151 | B1
Zugfestigkeit
EN 13934-1 | Warp 2700 NT Weft 1700 NT
Begrenzte Flammenausbreitung
ISO 15025 | A1 - A2
ANWENDUNGEN

ANWENDUNGEN.

  • Feuerfeste Abdeckung.
  • Brandschutzabdeckungen.
  • Feuerschutzgewebe zum Abdecken.
  • Wärmesperre.
  • Grundlage für laminierte oder aluminisierte Gewebe.

BEREICHE.

  • Petrochemie.
  • Bauwesen und Renovierungen.
  • Schiffbau.
  • Installation und Wartung.
  • Gießereien und Metallverarbeitung.
  • Logistik-, Transport- und Lagerunternehmen.
  • Veranstaltungen.
EMPFEHLUNGEN

GEBRAUCHSEMPFEHLUNGEN.

  • Nicht saugen, bürsten oder reiben, da dies Fasern lösen kann.
  • Vor Gebrauch den Zustand überprüfen.
  • Es wird empfohlen, das Material immer aufgerollt auf einem Rohr zu lagern, um die Lebensdauer zu verlängern.
  • Es wird empfohlen, den Stoff mit Handschuhen, Schutzbrille und Maske zu handhaben, um Hautirritationen zu vermeiden, da Glasfasern damit in direkten Kontakt kommen können.
  • Nicht als Feuerlöschdecke verwenden (entspricht nicht der Norm EN 1869) und auch nicht als Schweißdecke.
Ähnliche Produkte

Einstellungen